Mittwoch, 10. Juli 2013

Sommerferien // Blog-Tagebuch Part I

Ja sie lebt noch!
11 Tage lang kein Lebenszeichen von mir - ich war abgeschottet in der südfranzösischen Provinz, wo ich mit meinen AuPair-Kindern Urlaub gemacht habe, haha :D
Aber ich habe eine Art"Blog-Tagebuch" geführt, also wirklich über den Tag immer was geschrieben und das werde ich jetzt die nächsten tage in ein paar Posts einfach so hier veröffentlichen, natürlich mit Bildern. Ihr bekommt also quasi einfach meine schönen Ferien nach erzählt, ich hoffe, das wird euch nicht zu langweilig! Ich bin übrigens grade wieder in Hildesheim angekommen und genieße mein eigenes Bett, gute Nacht <3







Montag, 1. Juli 2013 – Reise und Ankunft in Lherm

Ich weiß wirklich nicht, wie ich jemals denken konnte, ich sei ein Großstadtmensch. Wir fahren 20 Minuten durch nächtliche französische Dörfer und ich bin verliebt, will gar nicht mehr weg. Es ist angenehm warm, obwohl es schon Mitternacht ist, man sieht einen Wahnsinns Sternenhimmel und hört nichts außer den eigenen Stimmen und dem fahrenden Auto.

Ich sitze auf der Rückbank und bin nur kaputt nach 10 Stunden Reise. Das erste Mal Fliegen war aufregend – aber doch nicht so sehr, wie ich erwartet hatte. In Paris angekommen mussten wir mit dem Taxi zum gare d’Austerlitz fahren, es hat alles gut geklappt und einmal konnte ich ganz klein sogar den Eiffelturm sehen – zum  ersten Mal in meinem Leben. Auf jeden Fall möchte ich einmal für ein paar Tage alleine nach Paris.

Nach einem kleinen Mitternachtsessen in Lherm (einem wunderschönen kleinen Dorf in Südfrankreich) geht es ins Bett und damit auch zum ersten und bisher einzigen Punkt, der mich wahnsiinig macht:
Warum meinen die Franzosen eigentlich, sie müssten ihre Betten anders machen als alle anderen? Man weiß weder, wo man einsteigen, wie man sich zudecken und wie man unter der Decke liegen soll! Ich hab am Ende einfach alles rausgerissen und mich irgendwie eingerollt, nicht sehr stilvoll, aber was solls :D

Kommentare:

  1. ohhh total schöne eindrücke und richtig gut geschrieben! ich freu mich auf den rest!

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte nach Kroatien für den Sommerurlaub empfehlen. croatia lopud

    AntwortenLöschen